Felsreli|ef, Reliefdarstellung an senkrechten Felswänden; eine v. a. in Vorderasien und Indien verbreitete Denkmalgattung, häufig als Siegesmal an strategisch wichtigen Punkten (z. B. Pässen) oder an Kultstätten als religiös-politisches Symbol angebracht. Am Nahr el-Kelb (Libanon) haben z. B. assyrische, spätbabylonische sowie ägyptische Herrscher Reliefs in den Felsen meißeln lassen.

(46 von 325 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Felsrelief. http://www.brockhaus.at/ecs/enzy/article/felsrelief