Als Advokat war Goethe wenig beschäftigt; dass er an einem Prozess gegen eine Kindsmörderin teilnahm, war eine auch poetisch wirksame Erfahrung, die auf die »Gretchentragödie« des »Faust« ausstrahlte. Im Sommer 1772 arbeitete er als Praktikant am Reichskammergericht in Wetzlar, wo

(40 von 280 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Frankfurt und Wetzlar (1771–75). http://www.brockhaus.at/ecs/enzy/article/goethe-johann-wolfgang/frankfurt-und-wetzlar-1771-75