Klein-Gordon-Gleichung [-ˈgɔːdn-; nach O. Klein und W. Gordon], relativistische Verallgemeinerung der Schrödinger-Gleichung für massive Teilchen ohne Spin (Mesonen). Im Gegensatz zur Schrödinger-Gleichung, in der die Zeitableitung nur in

(26 von 209 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Klein-Gordon-Gleichung. http://www.brockhaus.at/ecs/enzy/article/klein-gordon-gleichung