Zarathustra, Zarathuschtra, griechisch Zoroaster, italienisch Sarastro, altiranischer Prophet und Religionsstifter, lebte und wirkte um die Wende des 2. zum 1. Jahrtausends vor Christus; Zarathustra begründete den nach ihm benannten Zoroastrismus oder Parsismus.

Leben: Bis heute ist die Existenz Zarathustras als historische Persönlichkeit nicht gesichert. Sollte es ihn gegeben haben, setzte früh eine

(52 von 371 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. S. Nyberg: Die Religionen des alten Iran (aus dem Schwedischen, 1938; Nachdruck 1966);
(14 von 98 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Zarathustra. http://www.brockhaus.at/ecs/enzy/article/zarathustra